Panoramablick auf Eutin

Der Kellersee und der Eutiner See sind beides wunderschöne Seen in Schleswig-Holstein.

Hier finden sich einige Bilder, Fotos, Infos und Impressionen:

Der Kellersee ist ein kleiner See südlich von Kiel, der von bewaldeten Hügeln umgeben ist und ein beliebtes Ziel für Wanderer und Wassersportler ist. Der See hat kristallklares Wasser und ist von einer malerischen Landschaft umgeben.

Der Eutiner See liegt in der Nähe der Stadt Eutin und ist ein größerer See, der von Wäldern, Wiesen und Feldern umgeben ist. Der See ist bekannt für seine malerische Schönheit und seine historischen Schlösser und Gärten, die entlang seiner Ufer liegen. Der See ist ein beliebtes Ziel für Segler, Kanufahrer und Angler.

Insgesamt bieten beide Seen eine idyllische Landschaft, die zum Entspannen und Genießen der Natur einlädt.

Radwege rund um den Kellersee und den Großen Eutiner See

Das Radfahren ist eine beliebte Freizeitaktivität in der Region. Es gibt viele schöne Radwege, die die Seen umrunden und die Landschaften und Sehenswürdigkeiten der Umgebung erkunden lassen.

Für den Kellersee gibt es beispielsweise den sogenannten „Kellersee-Rundweg„, der eine Länge von ca. 23 Kilometern hat und durch Malente, malerische Dörfer und Wälder führt. Entlang des Weges gibt es auch zahlreiche Rastplätze, wo man sich ausruhen und die Aussicht auf den See genießen kann.

Für den Eutiner See gibt es ebenfalls viele einmalige Fahrradwege, die entlang der Ufer und durch die umliegenden Wälder und Dörfer führen. Auf dem Weg gibt es auch viele historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken, wie beispielsweise das Schloss Eutin.

Insgesamt bieten die 2 Seen eine wunderschöne Kulisse für Radtouren und es gibt viele Wege, um die Schönheit der Region mit dem Fahrrad zu erkunden. Einige Fotos und Bilder gibt es hier zu finden.

Links: