Yachthafen Maremüritz

Der Müritzsee ist der größte See in Deutschland, der vollständig innerhalb des Landes liegt.

Er ist ein beliebtes Urlaubsziel für Natur- und Wassersportliebhaber ist.

Hier sind einige Impressionen und Orte, die man am Müritzsee besuchen sollte:

  • Der Nationalpark Müritz ist ein wunderschöner Naturpark, der sich um den Müritzsee und seine Umgebung erstreckt. Hier gibt es viele Wanderwege und Aussichtspunkte, von denen aus man eine atemberaubende Aussicht auf den See und die umliegende Landschaft hat.
  • Waren (Müritz) ist die größte Stadt am See und ein beliebter Ausgangspunkt für Bootsfahrten und andere Aktivitäten auf dem See. Die Altstadt von Waren ist sehr schön und bietet viele Geschäfte, Cafés und Restaurants.
  • Röbel/Müritz ist eine charmante Kleinstadt am Müritzsee, die für ihre historische Altstadt und ihre malerischen Gassen bekannt ist. Hier gibt es viele Cafés und Restaurants, die regionale Spezialitäten servieren.
  • Klink ist ein kleiner Ort am südlichen Ufer des Müritzsees und ein beliebtes Ziel für Wassersportler und Angler. Hier gibt es auch ein schönes Schlosshotel, das direkt am See liegt und einen atemberaubenden Blick auf das Wasser bietet.
  • Rechlin ist eine kleine Stadt am westlichen Ufer des Müritzsees und ein beliebtes Ziel für Bootsfahrer und Angler. Hier gibt es auch ein interessantes Luftfahrtmuseum, das sich der Geschichte der Luftfahrt in der Region widmet.
  • Das Müritz-Nationalparkzentrum ist ein Besucherzentrum, das sich dem Nationalpark Müritz und seiner Umgebung widmet. Hier gibt es viele Ausstellungen und interaktive Displays, die die Natur und die Tierwelt der Region näher bringen.

Diese Orte und Impressionen sind nur eine kleine Auswahl dessen, was der Binnensee und seine Umgebung zu bieten haben. Es gibt viele weitere schöne Orte und Aktivitäten, die Du entdecken kannst.

Fahrradtour um den Müritzsee

Eine große Fahrrad-Rundtour um den Müritzsee ist eine schöne Möglichkeit, die Natur und Landschaft der Region zu erkunden.

Hier sind einige Tipps für eine solche Tour:

  1. Eine Rundtour um den Müritzsee ist etwa 90 km lang, je nach genauer Route und möglichen Abstechern.
  2. Wähle einen Startpunkt DeinerWahl. Waren (Müritz) ist ein beliebter Ausgangspunkt für eine Rundtour um den Müritzsee.
  3. Du kannst die Rundtour in beide Richtungen fahren. Die meisten Radfahrer bevorzugen jedoch im Uhrzeigersinn, um die Steigungen im Bereich der Seenplatte zuerst zu bewältigen.
  4. Verpasse nicht die verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke, wie zum Beispiel das Schlosshotel Klink, das Müritzeum in Röbel oder den Nationalpark Müritz.
  5. Nutze die vielen Rastplätze und Bademöglichkeiten entlang der Strecke, um dich zu erholen und zu entspannen. Der Müritzsee bietet viele schöne Strände und Badestellen.
  6. Es gibt entlang der Strecke viele Restaurants und Cafés, in denen Sie eine Pause einlegen und die regionale Küche genießen können. Probiere zum Beispiel den Mecklenburger Fisch oder das Müritzlamm.

Links: